Image by Luca Bravo

FALLSTUDIE

Verhinderung von Waldschäden

Biotechnische IoT Lösung

Aufgrund der perfekten Bedingungen in den letzten Jahren vermehrt sich der Borkenkäfer schnell. Ganze Wälder werden von ihm befallen und sterben ab. IoT-Monitoring-Lösungen können helfen, den Befall frühzeitig zu erkennen und Gegenmaßnahmen einzuleiten.

Witasek.png

Übersicht

Herausforderung

Manuelle Überwachungslösungen zur Erkennung eines neuen Borkenkäferbefalls sind zeitaufwendig und arbeitsintensiv. Fallen müssen bis zu 30 Mal im Jahr manuell kontrolliert werden. Hohe Personalkosten und eingeschränkte Zugänglichkeit führen zu Verzögerungen bei den Gegenmaßnahmen.

Lösung

Die neue Generation der entwickelten biotechnischen IoT-Fallen ist mit einem smarten Zählgerät ausgestattet. Daten über Populationsdichte und Schwarmverhalten werden gesammelt und an die Cloud gesendet. Förster können aus der Ferne darauf zugreifen. 

Logo Embever CAAM_Blue_Alternative_Good.

IoT-Technologie

Das Datenübertragungssystem, das für diese Fallstudie verwendet wird, ist Embever Cloud as a Module. Erfahren Sie mehr darüber, wie es funktioniert.

Area - Forest (5).png

Projektgalerie

1/1
Quiet Forest

LESEN SIE DIE GANZE FALLSTUDIE

Fallstudie_Witasek_Embever_DEU.jpg
  • Vertiefen Sie Ihr Verständnis über die Herausforderungen 

  • Erfahren Sie mehr Details über die entwickelte IoT Lösung

  • Lernen Sie unseren Ansatz für neue Projekte kennen